En mi corazón...



Hay en mi corazón una inquietud
Hoy te veo tan distante
Hay algo que me aleja de tu amor
De repente tú cambiaste
Hoy insegura estoy
El estar sin ti sé que me hará sufrir

Anoche yo sentí que me besaste diferente
y me quedé sin saber qué hacer
Yo te conozco y sé que algo no anda bien
Ven, dime la verdad
No quiero imaginar que fue el beso del final

No sé por qué ha cambiado tu actitud
Ojalá que todo sea un error
No quiero comprobar que te perdí
Ni que nustro amor se acabe
Oigo una voz que se hunde en mí
Que me vuelve a repetir lo que no quiero oír



Nach reiflichem und langem Überlegen - ich tu seit Tagen praktisch nichts anderes - bin ich mir zumindest über eine Sache im klaren. Ich kann nicht aufgeben. Nicht jetzt und nicht in absehbarer Zukunft. Noch vor so kurzer Zeit hatte ich es für unmöglich gehalten zu wissen, wie es sich anfühlt geliebt zu werden, doch jetzt weiß ich es. Ich will es nicht wahrhaben, aber ich werde geliebt, auch wenn es - so wie der Rest meines Lebens - mal wieder nicht ganz so einfach ist. Mit dem Geliebt werden verhält es sich so ähnlich, wie mit dem Verliebt sein. Auch wenn man es nie zuvor war, weiß man sofort, wenn man es ist. Kein Mensch auf dieser Welt ist fähig Liebe zu definieren, aber man fühlt sie einfach, wenn sie da ist. Ich will dieses Gefühl nie wieder hergeben und ich will alles dafür tun, dass alles wieder in Ordnung kommt - und vielleicht besser wird, als es war. Diesmal mit echter und ehrlicher Liebe, die sich nicht mehr verstecken muss, weil sie einfach da ist. Auch wenn es klingt wie aus einem kitschigen Groschenroman, es gibt einfach nichts Schöneres, als wenn man das Gefühl vermittelt bekommt, dass man das Beste und das Schönste auf der Welt ist. Wenn man mit einem Blick betrachtet wird, der niemandem sonst gilt und berührt wird, als müsste darum gefürchtet werden, dass man im nächsten Moment zerbricht und in tausend Scherben zu Boden fällt. Nicht alles kann perfekt sein, aber als ich deinen Herzschlag und deinen Atem gefühlt habe, wusste ich, dass ich dich nie wieder herheben werde - und das werde ich nicht, ich werde kämpfen, solange mein Herz noch schlägt.
2.6.07 17:43


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de


Sans toi, les émotions d'aujourd'hui ne seraient que la peau morte des émotions d'autrefois.
Le fabuleux destin d'Amélie Poulain.

more?

Andi Ani Franzi Nina Ray Svenja
Ich nannte sie eine Schwärmerin und Kunstfee. Homo Faber.
chaste + bjo